Führung „Canalettos Dresden“

Die Werke keines anderen Künstlers haben unser Bild von Dresden so geprägt, wie jene Bernardo Bellottos, der sich wie sein Onkel Canaletto nannte.

Kurfürst Friedrich August II. von Sachsen holte den nur 25 jährigen hochtalentierten Maler aus Venedig an seinen Hof. Bestaunen Sie bei einem Besuch der Gemäldegalerie „Alte Meister“ die 14 Dresdener Veduten, die von 1747 bis 1758 entstanden, als auch die architekturbetonteren Bilder seiner zweiten Dresdener Phase von 1761 bis 1764.

Vergleichen Sie bei einem anschließenden Stadtrundgang gesehenes mit bestehendem. Was von dem was Canaletto einst malte ist in Dresden wiederzuerkennen? Und wo hatte sich der Künstler bei seinen Arbeiten ein paar Freiheiten gelassen?

Blicken Sie von des Künstlers Standpunkt auf die traumhafte Silhouette Dresdens, die auch spätere Maler wie Caspar David Friedrich und Oskar Kokoschka inspirierte.

Führung „Canalettos Dresden“ für Gruppen

1,5-stündige Führung „Canalettos Dresden“ pro Gruppe bis 10 Personen: 89,00 €

– jeder weitere Teilnehmer: zzgl. 7,00 €
– Verlängerung der Stadtführung um je 30 Min.: zzgl. 20,00 €
– (Um-)Buchungen weniger als 5 Tage vor der Führung: zzgl. 20,00 €
– Stadtführung Dresden am Samstag oder Sonntag: ohne Aufpreis
– Führungen vom 23.12.2016 – 01.01.2017: zzgl. 50,00 €

Dauer: 1,5 Stunden
Datum und Uhrzeit: frei wählbar
Gruppengröße:
2 bis 30 Personen
Treffpunkt: im Kleinen Schlosshof, am Georgsbrunnen

Buchungshotline: 0351 – 41 880 952

Buchungshinweise

Beachten Sie, dass Ihre Buchung erst nach Versand unserer Buchungsbestätigung an Ihre Emailadresse gültig ist. Eine Stornierung Ihrer Stadtführung Dresden ist bis eine Woche vor dem vereinbarten Führungstermin kostenfrei. In einem solchen Fall werden bereits geleistete Honorare umgehend erstattet. Bei einer späteren Absage berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50%, bei Absagen am Tag der Führung oder bei Nichterscheinen in Höhe von 100% des Honorars.