Stadtführung Heidelberg

Stadtführung Heidelberg

Entdecken Sie bei unserer klassischen Stadtführung Heidelberg und warum die Stadt am Neckar seit einigen hundert Jahren Besucher aus aller Welt anzieht.

Hören Sie bei der Stadtführung Heidelberg von der ältesten Universität Deutschlands, von berühmten Alumni wie Hannah Arendt, Helmut Kohl oder Joseph von Eichendorff und vom Studentenleben vergangener Zeiten, von dem der Studentenkarzer mit den zahlreichen Wandmalereien der hier wegen kleiner Vergehen inhaftierten Studenten eindrucksvoll Zeugnis ablegt.

Gegenüber der kunstvoll verzierten Universitätsbibliothek findet sich die älteste Kirche Heidelbergs, die Peterskirche, die mit der Glaskunst von Johannes Schreiter über die neusten Fenster verfügt.

Die kompetenten Guides von k3 stadtführungen Heidelberg freuen sich auf Ihren Besuch und zeigen Ihnen gern bei einer unserer Themenführungen oder einer klassischen Stadtführung Heidelberg von seinen schönsten Seiten.

Stadtrundgang zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

In Heidelberg treffen Sie auf Schritt und Tritt auf die Spuren berühmter Heidelberger und Besucher, wie etwa Achim von Arnim und Clemens Brentano, die hier im frühen 19. Jahrhundert lebten und arbeiteten und zu den Begründern der „Heidelberger Romantik“ zählen.

Auf der Alten Brücke bietet sich ein ganz besonderer Blick auf die Schlossruine dar. Adam Mickiewicz beschrieb sie gar als mystischen Grabstein und Sommerset Maugham soll bei ihrem Anblick das Kriegsgeschick der französischen Truppen gepriesen haben.

Bei unserer Stadtführung Heidelberg kommen Sie auch am Geburtshaus des ersten Reichspräsidenten Friedrich Ebert vorbei, in dem sich heute ein Museum befindet, das die Wohnsituation der Handwerker im späten 19. Jahrhundert veranschaulicht.

Unterwegs mit dem Nachtwächter

Stadtführung. Auch in den historischen Gassen des schönen Heidelbergs bietet k3 stadtführungen Touren mit dem Nachtwächter an. Die Nachtwächterundgänge beginnen auf dem Kornmarkt, führen am Heidelberger Rathaus vorbei bis zum Marktplatz, wo Sie am Herkulesbrunnen hören, warum der Rat der Stadt diese Figur hier auf dem Marktplatz aufstellen ließ. Gegenüber dem Rathaus befidnet sich die Heiliggeistkirche, in frühreren Zeiten eine Simultankirche, in der Katholiken wie Protestanten gleichzeitig ihre Gottesdienste abhielten. Wunderbare Ausblicke auf das Heidelberger Schloss bietet Ihnen die Nachtwächter Tour auf der Alten Brücke, von der Sie in den Abendstunden die angestrahlte Schlossruine bewundern können. Auch zur Alten Universtität werden Sie begleitet, wo Sie mit etwas Glück mit dem Nachtwächter Heidelberg auch einen Blick auf den Studentenkarzer werfen können.

Lauschen Sie düsteren Legenden, die sich um den Heiligenberg ranken, vorgetragen durch den Nachtwächter Heidelberg. Erleben Sie hautnah Spukgeschichten. Jedoch keine Angst ! Ihr kampferprobter Begleiter wird Sie vor allen Gefahren beschützen. Werden Sie sich den Schreckgestalten der Heidelberger Altstadt entgegenstellen?

Über das Schloss Heidelberg gibt es viele Geschichten. Manche stehen in dicken Wälzern, andere auf öden Infotafeln. Doch nur einer kennt die wirklich interessanten Storys: Unser Nachtwächter Heidelberg. Zum Glück ist er auch ein sehr geschwätziger Geselle und erzählt Ihnen auf dieser Tour so manches über das Leben am Hofe. Ob blutiges Soldatenlatein oder pikante Details aus dem Boduir der edlen Herrschaften; der Nachtwächter plaudert so manches aus.

Geschichte erlebbar machen ! Dieses Motto zieht sich durch alle unsere Touren. Während andere Stadtführungen den Charme einer Wikipedia-Seite haben, faszinieren wir Sie mit professionellen Tourguides, fesselnden Geschichten und mit den spannendsten Plätzen der Altstadt und darüber hinaus. Erkunden Sie Heidelberg mit dem perfekten Mix aus Kultur und Entertainment. Oder anders gesagt: Living History mit Augenzwinkern. Gruppentermine bei bis zu 25 Teilnehmern sind jederzeit möglich. Die Tour ist mit bis zu fünf Gruppen zeitgleich möglich.

Trag dich in meinen Newsletter ein

Ich halte dich über meine neusten Entdeckungen auf dem Laufenden.

Deine Newsletter-Anfrage wurde versendet.
Beim Übermitteln deiner Daten ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuch es noch einmal.
Nach oben